Erich Winkler GmbH

Kaba SignetKABA Schließzylinder-Systeme

 

Kaba Schließzylinder sind ergonomisch richtige Wendeschlüsselsysteme.

Kaba Schließzylindervarianten (alle Schließzylindersysteme sind digital erweiterbar)
KABA Schließsystem Gemini S
KABA Schließsystem Quattro S
KABA Schließsystem Quattro pluS
KABA Schließsystem Penta

Die Zuhaltungspositionen auf jeder Zylinderseite sind in 3, 4 oder 5 Reihen radial um den Schlüsselkanal angeordnet. Damit ist der Zylinder zuverlässig gegen Nachsperrversuche – auch mit modernen Hilfsmitteln – geschützt. Die bei Schließanlagen erforderlichen zusätzlichen Codierungen werden nicht durch zusätzliche Unterteilungen der Zuhaltungen erreicht, was mit einem erheblichen Sicherheitsverlust verbunden wäre, sondern durch eine unterschiedliche Anordnung der Zuhaltungen im Zylinder. Zentralschließungen werden über eine gesonderte Spur auf dem Schlüssel codiert. Sie sind damit so sicher wie Einzelschließungen.

Sämtliche Zuhaltungen sind aus gehärtetem und chemisch vernickeltem Stahl. Zusätzlich ist je Zylinderseite im Zylindergehäuse eine 4 mm starke Stiftschraube aus gehärtetem Stahl eingebaut. Der Wendeschlüssel ist technisch schwerst kopierbar. Die Codierung der Schlüssel erfolgt nicht durch Bohren, sondern durch ein spezielles Fräsverfahren, das die genaue Lage der Codierung auf dem Schlüssel verschleiert. Der Schlüssel wird aus Neusilber gefertigt und weist hohe Bruchsicherheit, beste Gleiteigenschaften und geringsten Verschleiß auf.

 

Merkmale der KABA Schließsysteme

1. In der Standardausführung erfüllen Kaba Schließsysteme die EN 1303 Verschlusssicherheitsklasse 6. Mit zusätzlichen Sicherheitselementen kann auch die EN 1303 Angriffswiderstandsklasse 2 erfüllt werden. Optional können die Kaba Systeme in der VdS Zulassung für Klasse B und DIN 18252 gefertigt werden.


2. Die Systeme Kaba quattro pluS und penta sind für Großschließanlagen geeignet. Zum Beispiel sind unter einem Hauptschlüssel bei Kaba quattro pluS mehr als 30 Millionen Einzelschließungen möglich und bei Kaba penta 50 Millionen.

3. Kaba Systeme sind ergonomisch richtige Wendeschlüsselsysteme, d. h. der Kaba Wendeschlüssel wird senkrecht in den Zylinderkanal eingeführt.

4. Zentrale Schließfunktionen werden bei Kaba Systemen ohne Sicherheitsverlust, d. h. ohne zusätzliche Stiftunterteilungen realisiert. 

5. Kaba Sicherheitsschließsysteme bieten maximalen Kundenschutz. Die Schlüssel der Anlage sind kopiergeschützt, und zwar durch technischen und patentrechtlichen Kopierschutz.

6. Durch eine besonders ausgebildete Schlüsselspitze wird verhindert, dass unberechtigte Schlüssel in den Schlüsselkanal eingeführt werden können. Ersatzschlüssel werden ausnahmslos im Werk gegen Kontrolle der Sicherungskarte bzw. Code angefertigt.

7. Sämtliche Kaba Schlüssel werden aus verschleißarmem Neusilber gefertigt und mit farbiger Clipreide geliefert.

8. Die Systeme weisen bis zu 32, 44, bzw 85 Zuhaltungspositionen je Zylinderseite auf. Die Aufsperrsicherheit wird durch die Verwendung spezieller Stiftformen zusätzlich erhöht. Die Blocklängen der Stiftpaare sind immer gleich – das bedeutet höchste Abtastsicherheit. Jedes der Stiftpaare ist in mehreren Stufen variierbar. Die radial zum Zylinderzentrum angeordneten Stiftreihen sind keinen gegenseitigen Variationseinschränkungen unterworfen.

9. Kaba Schließsysteme werden in einem modularen System gebaut. In Kombination mit verschieden langen Zylinderge- häusen (Komplettgehäuse), Mitnehmernaben und Kupplungen ist ein rascher Umbau eines einmal gelieferten Zylinders hinsichtlich Länge und/oder Funktion möglich. Das Konzept der modular einsetzbaren Inserts gestattet auch Zylinderbauformen, wie Halb-, Drehknopf-, Möbelzylinder u. a. in die Modularität mit einzubeziehen.

10. Um einen erhöhten Aufbohrschutz zu erreichen, sind sämtliche Zuhaltungen (im Rotor- und Statorteil) aus gehärtetem chemisch vernickeltem Stahl gefertigt. Darüber hinaus wird der Befestigungsbereich durch eine 4 mm starke Stiftschraube aus gehärtetem Stahl abgesichert.

11. Ein erhöhter Schutz gegen Auszieh- und Abreißversuche ist optional durch einen Ziehschutz mit VdS Zulassung gewährleistet. Der Schutz hält Auszugskräften von mindestens 15 kN, sowohl für Zylinderkern als auch für Zylindergehäuse, stand.

12. Optional können Kaba Zylinder in Schließanlagen mit einem Stahlgehäuse und zusätzlichen speziellen Hartmetallzuhaltungen geliefert werden, um einen erhöhten Schutz gegen aufbohren, ziehen und abreißen zu erreichen.

13. Doppelzylinder können bei voller Schließanlagentauglichkeit auf Wunsch als Kurzzylinder geliefert werden (Grundlänge 25/35 mm).

14. Das System erlaubt den Einsatz von Europrofil-Doppelzylindern mit a) Prioritätsfunktion (der Zylinder kann auch von außen geschlossen werden, wenn auf der Innenseite ein Schlüssel steckt), b) Gefahrenschlüsselfunktion (die einseitige Schließbarkeit wird mit einem Gefahrenschlüssel aufgehoben) Hinweis: Standard bei Europrofil-Doppelzylindern, der Gefahrenschlüssel muss separat bestellt werden. c) Mitnehmer mit unterschiedlicher 90° bis 360° Freilauffunktion bzw. Relativbewegung.

15. Es ist gewährleistet, dass a) Blechmontagezylinder mit einem Einbaumaß von 19 mm Durchmesser, b) Schalter-/Aufzugszylinder (Rundzylinder) mit einem Einbaumaß von 19 mm Durchmesser, c) Möbelzylinder mit einem Einbaumaß von 22 und 24 mm Durchmesser und d) Vorhangschlösser in die Schließanlage integriert werden können.

16. Europrofilzylinder weisen standardmäßig einen 2x12 fach verstellbaren Mitnehmer auf (in 15° Schritten).

17. Im Bedarfsfall können Einbauzylinder im „Schweizer Profil“ (22 mm) für Spezialtüren (Haupteingang etc.) unter Aufrechterhaltung sämtlicher Schließfunktionen in Schließanlagen mit Europrofilzylindern integriert werden.

18. Kaba Systeme können auf Wunsch mit Duplofunktion geliefert werden (der Normalschlüssel lässt sich nur soweit drehen, dass nur die Schlossfalle betätigt werden kann).

19. Die Integration eines elektronischen Schließsystems in die mechanische Schließanlage ist auch nachträglich möglich. Mechatronische Anlagen, Terminals für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung können ebenfalls mit der Schließanlage kombiniert werden. Die dazu passende Software für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung ist ebenfalls lieferbar.

20. Ein Schließanlagen-Verwaltungsprogramm kann auf Wunsch geliefert werden.

Kaba Modular Darstellung


Investitionssicherheit und Aufwärtskompatibilität - kurzum lange Einsatz- und Verwendungstauglichkeit von einmal gekauften Produkten waren schon immer ein wichtiges Thema sowie ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Kaba. Kaba Wendeschlüsselsysteme werden in einem modularen System gebaut, das ein schnelles und einfaches Umbauen der Zylinder in andere Längen und Typen gestattet. In Kombination mit verschieden langen Zylindergehäusen (Komplett- gehäuse), Kupplungen sowie Mitnehmernaben wird eine einfache und rasche Umbaumöglichkeit eines einmal gelieferten Zylinders hinsichtlich Länge und/oder Funktion (wie Priorität oder Gefahrenschlüssel) möglich. Die Schließung selbst kann durch unser Unternehmen nicht geändert werden. Eine generelle 2 x 12 fache Umstellung des Mitnehmers ist möglich. Das Konzept der modular austauschbaren Inserts gestattet es, diese problemlos in andere Zylinderbauformen (Halbzylinder, Drehknopfzylinder, Außenzylinder, Möbelzylinder, Vorhangschlösser, Blechmontagezylinder u. a.) einzusetzen.

Kaba modular erweitert den Bewegungsspielraum, speziell im Servicebereich. Ein rascher Umbau eines einmal gelieferten Zylinders und eine nachträgliche Anpassung an veränderte Kundenwünsche und Anforderungen erhöhen Variabilität und Flexibilität.

 

 

Kontaktperson Symbol
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Objektberatung
Tel. +49 2351 886-23
Tel. +49 2351 886-24

Kaba elolegic
Kaba elolegic
mechatronisches
Zutrittskontrollsysteme


Kaba touchgo
Digitales
Zutrittskontrollsystem
durch bloßes Berühren


Kaba evolo Gruppenbild
Kaba evolo
mechatronisches
Zutrittskontrollsystem


Blätterkatalog Signet
Nachrichten, Prospekte
und Kataloge online
durchblättern.


Dokumenten und Medien Signet
Dokumente und Software
downloaden, sowie
Produkt- und Anwendungs-
filme anschauen.



Sie befinden sich hier : Home Produkte Schließanlagen und digitale Zutrittskontrollsysteme
Der schnellste Weg.
Planen Sie Ihre Route
mit der Onlinenavigation.
RSS Feed Signet
Bleiben Sie auf dem
Laufenden und abonnieren
Sie unseren RSS Feed.